HAZ-Magazin

  • HAZ-Magazin Printausgaben

HAZ-Magazin

Seit 2014 darf ich für das vierteljährlich erscheinende Magazin der Homosexuellen Arbeitsgruppe Zürich die Serien-, Film- und Musiktipps schreiben. Das freut mich vor allem deswegen, weil so meine langjährigen Ambitionen für popkulturelle Themen im Journalismus damit besonders gut aufgehoben sind. Im Laufe der Jahre sind so die unterschiedlichsten Beiträge entstanden. So habe ich über die neuen Alben von Interpreten wie Bilderbuch, Sam Smith, Mynth, The Goon Sax oder Vodoo Jürgens geschrieben – um nur einige zu nennen. Dazu kamen Tipps und Rezensionen zu Serien wie Jessica Jones, Grace & Frankie, Patrick Melrose oder Taboo. Seit 2020 erscheint die Rubrik im Magazin unter dem Namen „Medientipps“ und deswegen gibt es auch ab und zu mal meinen Senf zu hörenswerten Podcasts oder Büchern, die man nicht verpassen sollte. 

Category