Über mich

Über mich

Schön, dass Sie auf meiner Website gelandet sind – ich gehe davon aus, dass Sie an dieser Stelle auch mehr über mich erfahren wollen. Wenn Sie den klassischen Werdegang aus Sicht der dritten Person erwartet haben, muss ich Sie leider enttäuschen – das überlasse ich Wikipedia-Autor*innen oder Biograf*innen, die es vielleicht eines Tages als Notwendigkeit empfinden, über mich zu schreiben. Für gewöhnlich schreibe ich nämlich selbst.

Praktisch wäre es natürlich, wenn Sie nach dem Lesen der folgenden Zeilen wissen, mit wem Sie es zu tun haben – vielleicht sogar, mit wem Sie in Zukunft zusammenarbeiten wollen. Journalistin? Autorin? Sprecherin? Sowas, wie eine Digitalista? Schubladen sind ja glücklicherweise so aus der Mode wie meine Emofotos auf Myspace. Deswegen habe ich meine Berufsbeschreibung ganz einfach selbst zusammengebastelt:

Ich sehe mich als New-Media-affiner Mensch mit einer Vorliebe für bewegtes Bild und gesprochenes Wort und obendrein organisiere ich ganz gerne. Nach und während meiner Lehrjahre in Eisenstadt, Wien, Hamburg und Berlin arbeite ich seit über zwölf Jahren in verschiedensten Branchen und Unternehmen – vom Medienhaus bis zur Digitalagentur. Und irgendwie läuft das alles immer wieder auf eines hinaus: Geschichten erzählen und die, die mir dabei zuhören, informieren, unterhalten oder zumindest ein Stück weit begleiten.

 

Julia Kantner

Mit mir zusammenarbeiten?

Gut, dass Sie fragen! Da gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie sind als Chefredakteur*in dafür verantwortlich, dass in Ihrer Zeitung, in Ihrem Magazin oder auf Ihrem News-Portal Artikel zu finden sind, die gerne gelesen werden. Dafür wünschen Sie sich Beiträge/ Interviews/ Reportagen zu popkulturellen Themen wie Filmen, Serien oder Musik, wunderschönen Städten wie Wien oder Dingen, die eine moderne Gesellschaft bewegen. Für all das könnte auch die jahrelange Social-Media-Erfahrung der Autorin von Vorteil sein.
  • Sie arbeiten für ein Synchronstudio und suchen nach einer Dialogbuchautorin für die deutsche Synchronisation eines Filmes oder einer Serie.
  • Sie suchen nach einer weiblichen, tiefen, angenehmen Stimme für OFF-Texte, Dokus, Moderationen, E-Learning-Videos, Podcasts, Synchronisationen oder Radiobeiträge und wünschen sich dafür eine Sprecherin mit  manchmal mehr, manchmal weniger österreichischem Akzent und einem Faible für exzentrische Chargen.
  • Sie haben Interesse an einem (Online)-Workshop oder Vortrag zu digitalem Kram wie Social Media, Medienkompetenz, Content-Marketing, Journalismus und Storytelling. Vielleicht suchen Sie auch eine Vortragende oder Speakerin für ein Podium, die zu diesen Themen etwas beitragen könnte. („Wir haben versucht, eine Frau zu finden, aber es wollte keine kommen…“ ist hiermit offiziell widerlegt).
  • Sie planen gerade ein Social-Media- und oder Online-Konzept für Ihr Medium oder ein besonderes Projekt und suchen dringend nach jemandem, der all das schon einmal durchgespielt hat und von entsprechenden Freuden und Leiden berichten kann.

Nichts dabei? Na dann freue ich mich vielleicht trotzdem über Ihre Nachricht.

 

Noch mehr über mich erfahren?

Sie möchten wissen, wie gut ich mit Programmen wie Audacity umgehen kann? Sie sind neugierig, ob ich Photoshop bedienen und Webseiten mit WordPress erstellen kann? Zudem wäre es interessant, ob meine Englischkenntnisse über das Wiedergeben von Beatles-Songtexten hinausreichen? Dann schreiben Sie mir!

CV anfragen!