PULS 4 – Mobile Reporting Academy

  • Mobile Reporting Academy PULS4 Symbolbild (Fotomontage)

PULS 4 – Mobile Reporting Academy

Ein Jahr nahm ich beim TV-Sender PULS 4 an der ersten Mobile Reporting Academy teil. Diese schloss ich mit Auszeichnung Ende 2016 ab. Dabei ging es um das Gestalten von sendefähigen Videobeiträge mit dem Smartphone. Gleichzeitig  konnte ich meine fernsehjournalistischen Fähigkeiten aus dem Studium weiter verbessern. Neben den Workshops mit Mobile-Reporting-Koryphäe Marcus Bösch, gab es zu den  Beiträgen regelmäßig Feedback von den Sendungsverantwortlichen der PULS4-News und den Magazinen iLike und Cafè Puls. Während dieser Zeit konzipierte und gestaltete ich etwa Beiträge zur Einführung der Registrierkassenpflicht in Österreich und zum Brexit-Referendum. Das Besondere an dieser Ausbildung war, dass ich die meisten Beiträge komplett auf meinem Smartphone produzierte – vom Drehen des Videomaterials mit unterschiedlichen Kamera-Apps (Kamera FV-5) bis hin zum Schnitt mit Tools wie KineMaster.